Einträge von Julmer

Gen-Archive für den Artenschutz

FAZ,  30.12.2020 Das Artensterben zu bremsen, ist eine gewaltige Herausforderung. Hoffnung ruht auch auf der modernen Molekulargenetik, denn im Erbgut von Tieren und Pflanzen stecken viele Informationen, die für ihr Überleben nützlich sein können. Zum Artikel

Corona: Impfstoffe im Zeitraffer

Transgen.de, 07.12.2020 Noch nie zuvor sind Impfstoffe so schnell entwickelt worden, wie jene gegen das Coronavirus. Nur zehn Monate nachdem das Erbgut von SARS-CoV-2 entschlüsselt wurde, haben bereits zwei Unternehmen Zulassungsanträge für ihre mRNA-Impfstoffe in den USA und Europa eingereicht. Das Rekordtempo ist auch der Gentechnik zu verdanken. Zum Artikel

Ein Fragebogen an fünf COVID-19-Erkrankte

FAZ, 11.11.2020 Die zweite Welle der Corona-Pandemie rollt, das Ansteckungsrisiko steigt. Und damit auch die Sorge von vielen, was passieren könnte. Fünf Opfer der ersten Welle berichten von Ihren Erfahrungen. Zu den Interviews    

Eine Zeitenwende in der Pflanzenzucht

NZZ am Sonntag, 10.10.2020 CRISPR – die Entdeckung von Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna, für die sie den Nobelpreis für Chemie erhalten, revolutioniert die Pflanzenzucht weltweit. Europa und die Schweiz verlieren allerdings den Anschluss. Zum Artikel

Abnehmen per App

TagesAnzeiger, 24.08.2020 Apps sollen uns mit Ernährungstagebuch und Schrittzähler beim Abnehmen unterstützen – klappt das wirklich? Zum Artikel

Gentechnik statt Gift

Spektrum.de, 12.08.2020 Eine dreiviertel Milliarde genetisch veränderter Mückenmännchen sollen 2021 in Florida frei gelassen werden. Sie schleusen ein tödliches Gen in die Gelbfiebermücken-Populationen ein, die normalerweise mit Insektiziden bekämpft werden. Zum Artikel

Der Nutzen von Antikörpertests

FAZ, 15.07.2020 Wie viele haben sich schon mit Sars-CoV-2 angesteckt und Antikörper im Blut? Erstaunlich wenige, das zeigen viele der Testreihen. Mehr als 20 Studien sollen in Deutschland für Klarheit sorgen. Doch an den Tests haften noch einige Makel. Zum Artikel