Einträge von Julmer

Eine Zeitenwende in der Pflanzenzucht

NZZ am Sonntag, 10.10.2020 CRISPR – die Entdeckung von Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna, für die sie den Nobelpreis für Chemie erhalten, revolutioniert die Pflanzenzucht weltweit. Europa und die Schweiz verlieren allerdings den Anschluss. Zum Artikel

Abnehmen per App

TagesAnzeiger, 24.08.2020 Apps sollen uns mit Ernährungstagebuch und Schrittzähler beim Abnehmen unterstützen. Doch klappt das wirklich? Zum Artikel

Gentechnik statt Gift

Spektrum.de, 12.08.2020 Eine dreiviertel Milliarde genetisch veränderter Mückenmännchen sollen 2021 in Florida frei gelassen werden. Sie schleusen ein tödliches Gen in die Gelbfiebermücken-Populationen ein, die normalerweise mit Insektiziden bekämpft werden. Zum Artikel

Der Nutzen von Antikörpertests

FAZ, 15.07.2020 Wie viele haben sich schon mit Sars-CoV-2 angesteckt und Antikörper im Blut? Erstaunlich wenige, das zeigen viele der Testreihen. Mehr als 20 Studien sollen in Deutschland für Klarheit sorgen. Doch an den Tests haften noch einige Makel. Zum Artikel

Reiszucht mit CRISPR-Technologie

Transgen.de, Juni 2020 Reis ist eine der wichtigsten Getreidepflanzen der Welt: Sie ernährt fast die Hälfte der Menschheit. Krankheitserreger und Schädlinge führen schon heute zu hohen Ertragsverlusten, hinzu kommt der Klimawandel.  Die CRISPR-Technologie gilt als wichtiges Werkzeug, um Reispflanzen schneller an künftige Herausforderungen anzupassen. Tatsächlich existieren bereits einige vielversprechende Ansätze. Zum Artikel

Wie das Coronavirus mutiert

Der Standard, 18.05.2020 Das Virus breitet sich aus und hinterlässt dabei genetische Spuren. Deren Analyse ist überaus wichtig, auch für die Impfstoffforschung. Zum Artikel

„Kawasaki“ durch Covid-19?

FAZ, 15.05.2020 Als schwere Komplikation der Covid-19-Infektion entpuppt sich zunehmend ein seltenes Entzündungsleiden bei Kindern. Zehn Fälle wurden bisher aus Deutschland gemeldet. Jetzt wollen Ärzte über Ländergrenzen hinweg für mehr Klarheit sorgen. Zum Artikel

Wohin driftet die Pandemie?

FAZ, 06.05.2020 Das neue Coronavirus breitet sich weiter aus und hinterlässt dabei genetische Spuren. Tausende Viren-Genome sind schon entschlüsselt. Nicht jede neue Mutation sollte uns kümmern, doch Impfstoffforscher müssen genau hinsehen. Zum Artikel