Die Rückkehr der Geier

natur, April 2019

In den Cevennen feiern Vogelschützer die erfolgreiche Wiederansiedlung der Gänsegeier. Langfristig sollen auch die drei anderen europäischen Arten dort ein Zuhause finden.

 

Kulturverlust in der Wildnis

FAZ, 13. März 2019

Wo der Mensch den Schimpansen das Leben schwermacht, verlieren sie viele ihrer tradierten Verhaltensweisen

 

Gentests von der Stange

Tages-Anzeiger, 11.02.2019

In den USA sind Gentests populär, die verraten, ob man später an Alzheimer oder Parkinson  erkrankt. Über das Internet sind sie auch in Europa erhältlich. Doch wie aussagekräftig sind solche  kommerziellen Tests?

Zum Artikel

Alle Vögel sind schon rar

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.01.2019

Die Zahl der Vögel in Europa sinkt rapide. Im Interview erklärt Wolfgang Fiedler, Ornithologe des Max-Planck-Instituts, welche Arten besonders betroffen sind und was im Naturschutz falsch läuft.

Zum Interview

Der gläserene Tumor

Spektrum.de, 30.01.2019

Die Ursachen von Krebs liegen im Erbgut verborgen. Mediziner durchleuten die DNA, um Tumoren mit wirklich scharfen Waffen bekämpfen zu können.

Zum Artikel

Treue liegt auch in den Genen

NZZ am Sonntag, 26.01.2019

Ob Fisch oder Vogel, Frösche oder Mäuse: Monogame Tierarten zeichnen sich durch ein ähnliches Muster aktiver Gene aus.

Mythos Melatonin

Tages-Anzeiger, 07.01.2019

Das Schlafhormon wird als sanftes Schlafmittel gepriesen. Doch es hilft nur wenig und nur wenigen. Wie Sie Ihren Schlaf wirklich fördern.

Zum Artikel

Genscheren mit Lichtschalter

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.12.2018

Molekulare Fehlerkorrektur: Schnitte und Änderungen im Erbgut lassen sich jetzt präziser und kontrollierter vornehmen.

 FAZ-Genscheren mit Lichtschalter

Eine Hängepartie

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.12.2018

Die Orang-Utan Völker schrumpfen rapide. Forscher glauen dennoch: Unsere nahen Verwandten kann man retten.

FAZ-Orang-Utan

CRISPR: Zwei Babys für den Ruhm

Neue Züricher Zeitung am Sonntag, 01.12.2018

Die beiden Designerbabys aus China sind vor HIV-Infektionen nicht sicher geschützt und könnten zudem anfällig sein für andere Virusinfektionen.

Insekten als Waffe

Neue Züricher Zeitung am Sonntag, 28.10.2018

Kritiker warnen: Ein Forschungsprogramm des Pentagon könnte leicht zur Entwicklung biologischer Waffen missbraucht werden.

Die zwei Seiten der Angst

Tages-Anzeiger, 01.10.2018

Wer sich fürchtet, lebt länger. Verselbstständigt sich jedoch die Angst, raubt sie Betroffenen die Lebensfreude. Was hilft?

Zum Artikel